Was ist PROBAU?

PROBAU ist ein planungsbegleitendes Instrument für Gesundheitsbauten

  • PROBAU zeigt die Zusammenhänge zwischen Investition und Ertrag.
  • Die Werthaltigkeit von baulichen Massnahmen können mit PROBAU jederzeit beurteilt werden.
  • Durch PROBAU wird eine strategische Entscheidungsgrundlage bereitgestellt.
  • PROBAU ist bei Immobilienbewertungen / Umbauten / Neubauten einsetzbar.

Evaluation mit Hilfe von Vorgabewerten

Die Evaluation mit Vorgabewerten („Default Based Evaluation“) ist ein entscheidender Vorteil von PROBAU.

  • Die Struktur von PROBAU beinhaltet einen vollständigen Entscheidungsablauf.
  • Für die Bewertung werden Standard-Vorgabewerte zugrunde gelegt.
  • Dadurch sind mit nur wenigen Kennzahlen der Einrichtung bereits Trendaussagen möglich.
  • Durch Überschreiben der Vorgabewerte durch konkrete Projektwerte gelangt man
    von der Trendaussage zur Detailanalyse. Dieser Schritt kann schrittweise im Projekt erfolgen.

 „Building Design“ wird umrahmt von „Business Design“

  • PROBAU umrahmt die bauliche Struktur –das Building Design– mit dem Geschäftsmodell –Business Design–.
  • Durch Integration des Geschäftsmodells werden betriebliche Auswirkungen von Bauprojekten deutlich.

 Entscheidungsfähig mit PROBAU

  • Die Struktur von PROBAU umfasst einen vollständigen Entscheidungsablauf.
  • PROBAU ermöglicht strategische Entscheidungen für bauliche Massnahmen.
  • Das Kosten-Nutzen-Verhältnis von Baumassnahmen wird mit PROBAU transparent.